Workshop

Workshop

Effizienz durch Wissen

Effizienz und Wirtschaftlichkeit – wer wünscht sich das nicht für sein Unternehmen? Eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür sind engagierte Mitarbeiter mit fundiertem Fachwissen. Dies betrifft insbesondere auch den Umgang und die Nutzung der Hotelsoftware. Denn nur gut ausgebildete Mitarbeiter sind in der Lage, die Potentiale von HS/3 optimal zu nutzen und so die internen und externen Prozesse effizient zu steuern.

Deshalb bieten wir mit unseren HS/3 Workshops wieder ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot für Sie und Ihre Mitarbeiter an:

Praxisnah
Individuell
Effektiv

In unseren kostengünstigen Workshops vermitteln wir alles Wissenswerte zu unseren Produkten, zu wichtigen Fachthemen und wie Sie HS/3 in Ihrem Unternehmen noch effizienter
nutzen können.

Wir freuen uns auf Sie.
Ihr HS/3 Team

Content from shortcode hs3-workshop can't be loaded.

Workshop 1 – Grundwissen Teil 1

Tag 1 von 09:00 – 12:30 Uhr

  • Anlegen und Bearbeiten von Reservierungen
    • Buchen über den Belegungsplan
    • Buchen über den Kategoriespiegel
    • Buchen über die Zimmerauskunft
    • Zimmerzuordnungsassistent
    • Anlegen von Gruppenreservierungen
    • Leistungen buchen
    • Meldescheine
    • Anzahlungen
    • weitere Möglichkeiten
  • Details zum Rechnungssplit
    • Mitreisende Personen
    • Splitten von Buchungen (nach Betrag, Zeitraum, Anzahl)
  • Reservierungsbuch
  • Erstellen von Rechnungen
    • Sofortrechnungen
    • Splitt-/Sammelrechnungen
  • Check-In/Check-Out
  • Rezeptionsverkauf
  • Beantwortung individueller Fragen

Workshop 2 – Grundwissen Teil 2

Tag 1 von 13:30 – 17:00 Uhr

  • Gästeverwaltung
  • Bereich Office
    • myDESK
    • Aufgaben
    • Fundsachenverwaltung
    • Briefe (interaktive Seitenvorschau, Rechtschreibprüfung)
  • Tabellenfunktionen
    • Filtern [&] Sortieren
    • Exportieren von Daten
    • Ansichten definieren
  • Einstellungen im Belegungsplan
    • Spaltenbreiten definieren
    • Arbeiten mit verschiedenen Farben
    • Zimmersortierung
    • Arbeiten mit der Legende
  • Reinigungsstatus
  • Finanzen
    • Rechnungsarchiv
    • Zahlungseingänge
    • Kassenbuch
    • Mahnwesen
    • Offene Posten
    • Mitarbeiter- und Tagesabschluss
    • Überfällige Anzahlungen
    • Paymasterkonten
  • Beantwortung individueller Fragen

Workshop 3 – Back Office

Tag 2 von 09:00 – 12:30 Uhr

  • Stammdaten
    • Kategorien
    • Objekte
    • Leistungen
    • Preise
    • Weitere Stammdaten
  • Benutzerverwaltung
  • Listen [&] Statistiken
    • Stammdaten-Listen
    • Reservierungslisten
    • Beherbergungsstatistik
    • Rezeptionslisten
    • Hausdamenlisten
    • Verpflegungslisten
  • Allgemeine Einstellungen
  • Beantwortung individueller Fragen

Workshop 4 – Vorlagen-Designer

Tag 2 von 13:30 – 17:00 Uhr

  • Der Vorlagen – Designer
    • Aufbau des Vorlagen – Designers
    • Unterschied Briefpapier – Designer / Vorlagen – Designer
    • Anlage neuer Formulare
    • Gestalterische Möglichkeiten (Layout)
    • Erklärung von Datenbankfeldern
    • Einfügen von Grafiken
    • Einfügen von Texten
    • Einfügen von Formeln und Berechnungen
    • Kopf- / Fußzeilen
    • Arbeiten mit Seitenumbrüchen
    • und viele weitere Funktionen
  • Briefpapier gestalten
  • Beantwortung individueller Fragen